Die Bayerische - Versicherung - Agentur Dithmarschen - Torsten Fohl

Direktversicherung

Eine Direktversicherung als eine der fünf Formen der betrieblichen Altersvorsorge ist eine Lebens- oder Rentenversicherung, die ein Arbeitgeber

für seine/n Mitarbeiter/in abschließt. Dabei vereinbart der/die Arbeitnehmer/in mit dem Arbeitgeber, dass ein Teil des Gehalts nicht ausgezahlt,

sondern zum Aufbaue einer Altersvorsorge verwendet wird. Der Arbeitgeber schließt hierbei eine für die Direktversicherung geeignete Renten-

versicherung ab und führt den vereinbarten Teil des Einkommens direkt als Versicherungsbeitrag ab.


Sie ist ein beliebtes Modell zur Durchführung der betrieblichen Altersvorsorge. Die Direktversicherung wird häufig in kleinen und mittelständischen

Unternehmen angeboten. Dabei besteht die Möglichkeit Einzel- oder Gruppenverträge zu wählen. 

Gruppenverträge, die für mehrere Arbeitnehmer/innen gelten, sind oft kostengünstiger. Für Arbeitnehmer/innen können die Beiträge zur

Direktversicherung in den Lohnsteuerklassen I – IV steuerlich und auch sozialversicherungsrechtlich begünstigt werden.

Diese Webseite setzt Cookies ein. Mit der weiteren Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Erfahren Sie mehr
Akzeptieren